Besuch des Kindergartens Arche Noah

17. Feburar 2020 - Wenn der Kindergarten auf Besuch in die Residenz kommt, gibt es jede Menge Luftballons, Bälle und bunte Tücher. Im Tageszentrum der Residenz gab es kürzlich eine besondere, generationenübergreifende Begegnung von Bewohnerinnen und Bewohnern der Residenz sowie Kindern des benachbarten Internationalen Privatkindergartens Arche Noah.

So ein Vormittag gehört gut geplant: von der Auswahl der Spiele und Lieder, der Sitzordnung, bis hin zur Jause. Im Vortragssaal der Residenz schob man die Tische beiseite um Platz zu machen für einen großen Sesselkreis. Die Gruppe war bunt durchmischt und so saß Jung und Alt beisammen.

Mit Stöcken reichte man sich in der Luft Becher weiter; gab bunte Bälle von einem Nachbarn zum Nächsten weiter; und bei einem Bewegungsspiel mit allen Beteiligten balancierte man Luftballons in einem großen, bunten Tuch. Bei diesem Spiel ging es nicht nur um Konzentration und Geschicklichkeit, auch Teamwork stand im Vordergrund, denn keiner der Luftballons sollte vom Tuch fallen.

Dieser Vormittag bot Raum und Gelegenheit für einen Austausch, bei dem ein Geben und Nehmen aller Teilnehmenden im Mittelpunkt stand. Kurzweilig und mit viel Spaß verging der Vormittag wie im Flug, der ein wichtiger Beitrag für die Wertschätzung und das Verständnis füreinander war.

Text: MC

Weitere News

Diese Website nutzt Cookies von Drittanbietern, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

Schnelleinstiege

Theater Am Kurpark